PRO CHANGE - Logo

Startseite

Pro Change

Trainingsangebote

Referenzen

Tools

Downloads

Partner

Kontakt

Impressum

 

Führen ohne Personalverantwortung

Viele Aufgaben in Unternehmen werden nicht mehr allein in einer Organisationsstruktur bearbeitet, in der Vorgesetzte disziplinarische Befugnisse haben, es einen klaren Dienstweg gibt und Mitarbeiter in festen Teams zusammenarbeiten. Matrixorganisationen, zeitlich begrenzte Projektteams und Teams mit Fachvorgesetzten ohne Personalverantwortung stellen heute die Arbeitsrealität dar.

Dies hat maßgebliche Konsquenzen für den Umgang miteinander. Zum einen erfordert es einen raschen Rollenwechsel für die Beteiligten, je nachdem, in welche Form der Arbeitsorganisation sie gerade eingebunden sind: als Personalverantwortlicher, als Projektteammitarbeiter, als Projektteamleiter oder als Fachvorgesetzer ohne umfasssendesWeisungsrecht. Zum anderen stellt die Rolle der Führungskraft ohne Personalverantwortung besonders hohe Anforderungen an die kommunikativen Kompetenzen wie: Ziele vermitteln, Verhandlungsergebnisse erzielen, ohne dass eine Seite nachgeben muss, Ideen und Vorschläge überzeugend präsentieren, Kollegen motivieren, mit Meinungsverschiedenheiten umgehen, sich auf den psychologischen Typus des Gegenübers schnell einstellen.

In einem zweitägigen Seminar werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen ihnen und ihren Kollegen mit sehr guten Arbeitsergebnissen zu erreichen - und zwar ohne Autorität. Seit sechs Jahren führen wir diesen Seminartypus mit großen Erfolg durch, u. a. für den Deutschen Ärzteverlag und die G.A.S. GmbH.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie in Ihrem Hause Handlungsbedarf haben und wir konzipieren mit Ihnen zusammen das für Ihre Mitarbeiter passende Seminar.

zurück zur Themen-Übersicht